Donnerstag, 14. Dezember 2017
Notruf: 112
GG2 - Betriebsst. auf Gewässer / Gasgeruch
Einsatzart: GG2 - Betriebsst. auf Gewässer / Gasgeruch
Kurzbericht: Unbekannter Geruch
Einsatzort: Breitwies Konken
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Dienstag, 17.10.2017, um 19:08 Uhr
Einsatzdauer: 50 Min.
Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeugführer: R.Fauß - L.Hoffmann
Einsatzleiter: S.Fauß
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Feuerwehr Konken
Polizei Kusel
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
ELW 1 (Feuerwehr Kusel)     LF 20/20 (Feuerwehr Kusel)     HLF 16/12 (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   LF 10/6 (Feuerwehr Konken)   GW-G2 (GSZ) (Feuerwehr Konken)   Streifenwagen (Polizei Kusel)  
Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Kusel und Konken wurden durch die Leitstelle in Kaiserslautern zu einem Einsatz in Konken ins Neubaugebiet alarmiert. Hier kamen beschwerden von mehreren Anwohnern über einen unbekannten Geruch. Als die Feuerwehren vor Ort waren, konnte allerdings nichts mehr festgestellt werden. Die Feuerwehren kontrollierten noch den Bachlauf und die Abwasserkanäle, konnten dann die Einsatzstelle wieder verlassen.