Freitag, 24. November 2017
Notruf: 112
VU1 - VU unklare Lage / ausl. Betriebsstoffe
Einsatzart: VU1 - VU unklare Lage / ausl. Betriebsstoffe
Kurzbericht: PKW überschlagen
Einsatzort: B420 Selchenbach i.R. Marth
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Mittwoch, 08.11.2017, um 16:17 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 3 Min.
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeugführer: M. Fauß
Einsatzleiter: U. Emrich
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Polizei Kusel
Rettungsdienst
Feuerwehr Herchweiler
Feuerwehr Selchenbach
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
ELW 1 (Feuerwehr Kusel)     HLF 16/12 (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   Streifenwagen (Polizei Kusel)   Rettungswagen (Rettungsdienst)   TLF 8/24 (Feuerwehr Herchweiler)   MLF (Feuerwehr Herchweiler)   TSF (Feuerwehr Selchenbach)  
Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Kusel, Herchweiler und Selchenbach wurden zu einem Verkehrsunfall auf die B420 nach Selchenbach in Richtung Marth alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein PKW sich wohl überschlagen hatte und auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer wurde vor Ort vom Rettungsdienst betreut und ins Krankenhaus gebracht. Nachdem das Unfallfahrzeug auf die Räder gestellt und die Batterie abgeklemmt wurde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Einsatzstelle verlassen werden.

Einsatzfotos: