Donnerstag, 14. Dezember 2017
Notruf: 112

Kreisausbildungslehrgang Sprechfunk der Feuerwehren der Verbandsgemeinden Altenglan und Kusel

Kreisausbildungslehrgang Sprechfunk der Feuerwehren der Verbandsgemeinden Altenglan und Kusel

15 frisch ausgebildeten Sprechfunkern aus den Verbandsgemeinden Altenglan und Kusel konnte Kreisfeuerwehrinspekteur Udo Schmeiser zum Lehrgangsabschluß am 24. September die Ausbildungsnachweise überreichen. Zuvor fand an fünf Tagen in Herchweiler sowie Altenglan ein insgesamt 20 Unterrichtsstunden dauernder Lehrgang unter Leitung von Kreisausbilder Michael Weyrich sowie Mithilfe durch Kreisausbilder Michael Stemmler und den Helfern Kevin Zimmer und Philipp Schepper statt, in dem den Teilnehmern umfassende Kenntnisse des digitalen Sprechfunkes sowie der Kartenkunde vermittelt wurden. Dieser Lehrgang stellt nach der Feuerwehr-Grundausbildung einen sehr wichtigen Baustein der Feuerwehrausbildung freiwilliger Feuerwehren dar, denn der Kommunikation kommt im Einsatz eine tragende Rolle zu. Desweiteren ist die erfolgreiche Absolvierung dieses Lehrgang Grundvoraussetzung für weitere Lehrgänge bei der Feuerwehr.
Am Lehrgang nahmen erfolgreich teil:
Andre Nitsche, Marius Angerhausen (Altenglan), Sascha Koch, Kai Kreß, Chris Reckert (Bosenbach), Sandro Rumpf (Friedelhausen), Lukas Theiß (Konken), Andre Dauber, Katrin Stanietz (Kusel), Paul Szabo (Neunkirchen), Jannik Hudak, Niklas Schlemmer (Rammelsbach), Asina Closter, Alina Weyrich (Selchenbach), Jens Kaufmann (Ulmet)

BM / SJ / MW

Drucken E-Mail