Dienstag, 20. November 2018
Notruf: 112
VU3 - Verkehrsunfall Personen klemmen
Einsatzart: VU3 - Verkehrsunfall Personen klemmen
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen
Einsatzort: B423 Altenglan in Richtung Mühlbach
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Sonntag, 02.07.2017, um 01:45 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. 13 Min.
Mannschaftsstärke: 10
Einsatzführer: J. Oster, M. Däberitz
Einsatzleiter: -
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Polizei Kusel
Rettungsdienst
Feuerwehr Altenglan
Landesbetrieb Mobilität
Abschleppdienst
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
HLF 16/12 (Feuerwehr Kusel)     MTF-L (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   Streifenwagen (Polizei Kusel)   Notarzt (Rettungsdienst)   Rettungswagen (Rettungsdienst)   Landesbetrieb Mobilität (Landesbetrieb Mobilität)   Abschleppdienst ()  
Einsatzbericht:

Die große Gruppe der Feuerwehr Kusel wurde durch die FEZ Altenglan zu einem Verkehrsunfall mit 3 eingeklemmten Personen auf die B423 nach Altenglan alarmiert. Daraufhin rückte das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 16/12 zur Einsatzstelle aus. Kusel 49 hielt die Bereitschaft auf der Wache Kusel noch eine Weile aufrecht ehe diese wieder aufgelöst wurde. Die Besatzung des HLF Kusel wurde an der Einsatzstelle für diverse Unterstützungsarbeiten eingesetzt.

Einsatzfotos:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen