Mittwoch, 21. November 2018
Notruf: 112
B3 - Brandeinsatz - allgemeiner Brand
Einsatzart: B3 - Brandeinsatz - allgemeiner Brand
Kurzbericht: Wohnhausbrand
Einsatzort: Kusel, Am Tannenwäldchen
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Donnerstag, 06.07.2017, um 11:40 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 6 Min.
Mannschaftsstärke: 10
Einsatzführer: M. Fuchs, M. Jung
Einsatzleiter: J. Werner
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Polizei Kusel
Rettungsdienst
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
DLK 23/12 (Feuerwehr Kusel)     LF 20/20 (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   Streifenwagen (Polizei Kusel)   Rettungswagen (Rettungsdienst)  
Einsatzbericht:

Am Donnerstagvormittag wurde die große Gruppe der Feuerwehr Kusel zu einem Wohnhausbrand am Tannenwäldchen gerufen. Nach erster Erkundung wurde festgestellt, dass es sich um einen Brand eines Nebengebäudes, welches zur Lagerung von Holz genutzt wurde, handelte. 1 Trupp ging unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, sodass die Einsatzstelle knapp eine Stunde später nach Belüftung mittels Überdrucklüfter an die ebenfalls anwesende Kriminalpolizei übergeben werden konnte.

Einsatzfotos:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen