Mittwoch, 21. November 2018
Notruf: 112
B2 - Brandeinsatz - Mittelbrand
Einsatzart: B2 - Brandeinsatz - Mittelbrand
Kurzbericht: Privater Rauchmelder ausgelöst
Einsatzort: Vogelsang Kusel
Alarmierung: Alarmierung per Folgeeinsatz
am Donnerstag, 26.07.2018, um 23:12 Uhr
Einsatzdauer: 38 Min.
Mannschaftsstärke: 11
Einsatzführer: D.Weidler
Einsatzleiter: S.Fauß
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Polizei Kusel
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
DLK 23/12 (Feuerwehr Kusel)     LF 20/20 (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   Streifenwagen (Polizei Kusel)  
Einsatzbericht:

Nachbarn alarmierten die Feuerwehr, da Sie einen ausgelösten Rauchmelder aus einem Wohnhaus vernahmen. Die Feuerwehr verschaffte sich über die Steckleite Zugang über ein geöffnetes Dachfenster ins Gebäude. Der Rauchmelder hatte ausgelöst aber es war kein Brand o.ä. zu finden. Der Bewohner des Hauses lag im Erdgeschoss im Bett und hatte Kopfhörer auf und konnte so, das Klingeln bzw rufen und auch den Rauchmelderton nicht wahrnehmen. Die Feuerwehr konnte wieder abrücken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen