Dienstag, 03. August 2021
Notruf: 112
G - Gefahrstoffeinsatz
Einsatzart: G - Gefahrstoffeinsatz
Kurzbericht: Gebäudebrand
Einsatzort: Bahnhofstraße Kusel
Alarmierung: Alarmierung per Funkmelderalarm
am Freitag, 04.05.2018, um 00:54 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. 21 Min.
Mannschaftsstärke: 23
Einsatzführer: U.Emrich - M.Jung - S.Jung
Einsatzleiter: J.Oster
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Feuerwehr Schellweiler
Polizei Kusel
Gasversorger
Stromversorger
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
ELW 1 (Feuerwehr Kusel)     DLK 23/12 (Feuerwehr Kusel)     LF 20/20 (Feuerwehr Kusel)     HLF 16/12 (Feuerwehr Kusel)     MTF-L (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   TSF (Feuerwehr Schellweiler)   Streifenwagen (Polizei Kusel)   Gasversorger (Gasversorger)   Stromversorger (Stromversorger)  
Einsatzbericht:

heute morgen gegen 1:00 Uhr wurde die Feuerwehr Kusel zu einem Brandeinsatz in die Bahnhofstrasse in Kusel alarmiert. In einer Garage im Innenhof des leerstehenden ehemaligen Hotel am Rosengarten war aus bisher ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Garage im Vollbrand. Vom Flammenaustritt wurden auch die Fenster eines darübergelegenen Raumes im Obergeschoss sowie der Dachüberstand beschädigt. Aufgrund der Weitläufigkeit des Gebäudes wurde die Feuerwehr Schellweiler zur Atemschutzunterstützung nachalarmiert. Der Brand war nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Die Brandlasten der Garage wurden im Freien abgelöscht und das Gebäude auf weitere Brandnester kontrolliert. Der Einsatz war gegen 2:45 beendet. Im Einsatz waren 29 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der hauptamtliche Beigeordnete der VG Kusel-Altenglan Roger Schmitt sowie die Polizei Kusel.

Einsatzfotos:
Einsatzort

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.