Samstag, 15. August 2020
Notruf: 112
EKL Kleineinsatz
Einsatzart: EKL Kleineinsatz
Kurzbericht: Schlamm- und Wasser im Autohaus
Einsatzort: Haschbacher Straße Kusel
Alarmierung: Alarmierung per Folgeeinsatz
am Montag, 11.06.2018, um 15:30 Uhr
Einsatzdauer: 7 Std. 0 Min.
Mannschaftsstärke: 29
Einsatzführer: L.Hoffmann M Fuchs S.Klein S.Jung
Einsatzleiter: M.Weyrich
Organisationen: Feuerwehr Kusel
Feuerwehr Thallichtenberg
Feuerwehr Ehweiler
Feuerwehr Ruthweiler
Feuerwehr Herchweiler
Feuerwehr Selchenbach
eingesetzte Kräfte: Einsatzfahrzeuge:
HLF 16/12 (Feuerwehr Kusel)     Feuerwehreinsatzzentrale (Feuerwehr Kusel)   MTF (Feuerwehr Kusel)   Wehrleitung VG Kusel-Altenglan (Feuerwehr Kusel)   LF 10/6 (Feuerwehr Thallichtenberg)   Stromversorger (Stromversorger)   TSF (Feuerwehr Ruthweiler)   TLF 8/24 (Feuerwehr Herchweiler)   MLF (Feuerwehr Herchweiler)   Landesbetrieb Mobilität (Landesbetrieb Mobilität)  
Einsatzbericht:

Durch die starken Regenfälle wurde ein Feld oberhalb eines Autohauses in der Haschbacher Straße so aufgeweicht, dass sich Schlamm und Wassermassen lösten und im Areal des Autohauses verbreiteten. Betroffen waren der komplette Hof, Werkstatt, Keller sowie der Ausstellungsraum. Die Feuerwehren vor Ort pumpten den Keller leer, beseitigten so gut es ging das Gebäude und den Hofbereich vom Schlamm.

Presseberichte:

Kusel.tv

Einsatzfotos:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.